September 15, 2019

They call this a mountain? - Das nennen die hier einen Berg?


The Lunenburg Heath Nature Reserve is one of the largest and oldest nature reserves in Germany and was founded back in 1921. Its northern part is a scenery of rolling hills. We had made it our mission to climb the highest point of the region. 

Die Lüneburger Heide ist einer der größten und ältesten Naturparks in Deutschland und wurde 1921 gegründet. Der nördliche Teil ist etwas hügeliger und wir hatten uns zum Ziel gesetzt, den höchsten Punkt der Region zu besteigen.

Slowworm - Blindschleiche

Alas, it wasn't that easy because we couldn't find a parking spot in one of the trailheads around Undeloh. Tourism had made a tourist trap out of this picturesque village. Busloads of people, the main road stuffed with souvenir shops and restaurants galore. I turned the car around, we fled the scene immediately after arrival and didn't look back.

Das war aber zunächst gar nicht so einfach, denn wir konnten in Undeloh keinen freien Wanderparkplatz finden. Leider hat hier der Tourismus die Überhand gewonnen, überall Touristenfallen, Busladungen von Menschen und die Hauptstraße dieses pittoresken Ortes voller Souvenirshops und Restaurants. Ich wendete umgehend und wir flüchteten ohne uns noch einmal umzusehen.



Thankfully I found a place on the map that didn't look as popular, and yes a huge parking lot, not even half full on the south side of the nature reserve. We parked the car in Niederhaverbeck and followed the signs to Wilseder mountain (!). Talk about northern humour.

Auf der Landkarte fand ich dann einen Ort, der weniger touristisch aussah und tatsächlich, in Niederhaverbeck auf der Südseite des Naturparks war der Wanderparkplatz nicht einmal halb voll. Wir parkten das Auto ab und folgten sodann den Zeichen zum Wilseder Berg (!). Das ist eben nordischer Humor.



After a short while along the road the path began to meander through corn fields, along bee keeping huts, though pine forests and grasslands. Then the path changed into a single trail and showed off the beauty of the heathlands. This is what we came for.

Nach einer kurzen Weile über die Dorfstraße schlängelte sich der Weg durch Maisfelder, an Bienenstöcken vorbei und durch Pinienwälder und über Wiesen. Dann wurde aus dem Weg ein schmaler Pfad, auf dem wir die volle Schönheit der Heideblüte geboten bekamen.



Soon we had made it to the first 'mountain' Boltenberg at 160.2 m elevation, and we had indeed quite the view over Totengrund (death ground). The rather macabre name has been chosen by early farmers due of the lack of fertile soil in the area.

Schließlich hatten wir den ersten "Berg" bezwungen. Der Boltenberg mit seinen ganzen 160,2 m Höhe bot uns eine wunderbare Aussicht über den Totengrund. Man hat diesem Ort wohl diesen makabren Namen gegeben, als man hier keinen fruchtbaren Boden für Ackerbau und Viehzucht finden konnte.

Gauss memorial stone - Gauss Denkmalstein

We gathered all our stamina to conquer Wilseder Berg, which is at 169.2 m indeed the highest 'mountain' and one of the triangular points used by German mathematician Carl Friedrich Gauss for land survey.

Dann sammelten wir noch einmal alle Kräfte, um den Wilseder Berg mit 169,2 m Höhe zu erobern, welcher tatsächlich die höchste Erhebung in dieser Gegend ist und seinerzeit von dem Mathematiker Carl Friedrich Gauss als Triangulationspunkt für örtliche Vermessungen benutzt wurde.



Yes, we made it! Surprisingly we were almost alone up here despite all the full parking lots on the north side of the nature reserve. 

Wir hatten es geschafft. Überraschenderweise waren wir hier oben fast alleine obwohl doch auf der Nordseite so ziemlich alle Parkplätze besetzt waren.



It was quite windy up here. After a short break we ventured back and took a different route back to the trailhead simply by following my nose. It worked out well, and we were soon back at the trail head. 

Es war ziemlich windig hier oben. Also machten wir uns nach einer kurzen Pause wieder auf den Weg und nahmen - meiner Nase nach - einen anderen Weg. Das klappte tatsächlich ganz gut und so kamen wir bald wieder an unserem Ausgangspunkt an.


Although the clouds looks threatening at times we never had a drop of rain.

Auch wenn die Wolken teilweise recht bedrohlich aussahen, blieb das Wetter beständig und wir bekamen keinen einzigen Tropfen Regen ab.

4 comments:

  1. What a beautiful area Sonja! Is my memory correct that this is where military exercises used to be held at the height of the Cold War? If so, it must have been all mud and tank tracks at that time - very different to now!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Good memory, Geoff. There is still a military training area in the vicinity near the town of Munster but much smaller than during Cold War times.

      Delete
  2. Niederhaverbeck hätte ich euch auch geraten. Der Wilseder Berg - die Hölle meines kindlichen Radwanderns - damals ohne Gangschaltung. Und natürlich ohne E-Antrieb. Wilseder Berg - alte Heimat!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Für mich fühlte es sich auch sehr heimatlich an.

      Delete