February 22, 2019

The new Old Town of Frankfurt - Die neue Frankfurter Altstadt


Old town Frankfurt had been a construction zone for six years straight. 200 Million Euro has been spent on the make-over, and the city core has been renovated and restored to the bone (or stone). When visiting friends in the suburbs of said metropolis we took the opportunity for a peek around.

Für ganze sechs Jahre war die frankfurter Altstadt eine Großbaustelle. 200 Millionen Euro hat die Stadt dafür ausgegeben, den Stadtkern bis auf den letzten Stein zu renovieren und restaurieren. Als wir neulich Freunde in der Nähe besuchen waren, hatten wir Gelegenheit, mal einen Blick auf die runderneuerte Altstadt zu werfen.


It has already become a new tourist attraction. Some of the old bricks and stones have been reused.

Offensichtlich geht das Rezept auf, der Stadtteil ist bereits eine Touristenattraktion. Hier und dort wurde altes Mauerwerk wieder verwendet.


And the Beemer in its retro chic fits the scene quite nicely.

Und die BMW passt mit ihrem Retro-Chic perfect in die Umgebung. 


The architecture is fabulous, while restored in medieval style on the outside it offers state-of-the-art building standards on the inside.

Die Architektur ist großartig, außen im alten Stil restauriert, aber drinnen dem neuesten Gebäudestandard entsprechend.


Old and new side by side - Alt und neu nebeneinander


During construction even more ancient walls were discovered and preserved. Like everywhere the Romans got here first and built the settlement at the riverside that today is known as Frankfurt.

Während der Bauarbeiten wurden noch viel ältere Mauerreste gefunden. Wie sonst auch waren die Römer schon viel früher hier und hatten seinerzeit die Siedlung am Fluss errichtet, die heute unter dem Namen Frankfurt bekannt ist.


This is how Frankfurt must have looked like in the old Roman days.

So kann Frankfurt mal zu Zeiten der Römer Besatzung ausgesehen haben.


As we walk over the bridge crossing river Main it shows how much the Frankfurt of the old days had changed.

Als wir die Brücke über den Main spazieren, zeigt sich noch einmal, wie sehr sich das Frankfurt der Frühzeit verändert hat.


After a while the city with its tall buildings, crowds, noises and smells became too overwhelming for us. It's indeed quite the culture shock when you live in a small town. Now that we had seen Frankfurt's newest development we happily returned home to our village of a mere 8,000 souls.

Nach einer Weile reichte es, die Gebäude zu hoch, zu viele Menschen, Geräusche und Gerüche wurden zuviel für uns. Wenn man in einer Kleinstadt lebt, ist so ein Besuch in der Großstadt schon ein Kulturschock. Da wir nun Frankfurts neueste Entwicklung besichtigt hatten, konnten wir zufrieden wieder in unser 8000 Seelen Dorf zurückkehren.

February 18, 2019

Morning's at eight; All's right with the world! - Morgens um Acht ist die Welt noch in Ordnung.

Although the sun is up, this side of the valley lies still in the shadows. It's cold and the gauge shows -2°C (28.4°F). Temperature is supposed to rise up to 16°C (61°F), which is hard to believe given that the grass is still clad in hoarfrost and crackling under my boots.

Die Sonne ist zwar schon aufgegangen, aber das Tal liegt noch im Schatten. Es ist kalt und die Anzeige meldet -2°C. Heute soll die Temperatur auf 16°C steigen, was bisher kaum zu glauben ist, denn im Gras hängt noch der Rauhreif, welcher bei jedem Schritt unter meinen Schuhen knistert.


I like being in the woods at this time of the day. It's quiet and I am all by myself. Perfect conditions to take a bath in the forest or Shinrin Yoku as the Japanese say.

Um diese Zeit bin ich besonders gern draußen. Es ist ganz still und ich bin für mich alleine. Ideale Voraussetzungen für ein Bad im Wald oder wie die Japaner es nennen: Shinrin Yoku.


A shelter fully equipped with benches and tables, a fireplace and a fountain. A great place for a rest.

Da drüben gibt es eine Wanderhütte mit voller Ausstattung: Bänke und Tische, Feuerstelle und Brunnen, was für ein schöner Platz zum Ausruhen.


The nearby pond is still frozen but the layer of ice would not even carry a small critter. It's in the process of melting which makes for some interesting noise.

Der nahe gelegene Teich ist zwar noch gefroren, aber das dünne Eis würde nicht mal mehr ein kleines Tier halten. Die Schmelze sorgt für eigenartige Geräusche.


Finally the sun has made it over the hill and the rays shine through. The hoarfrost retreats and changes from solid to dew and a soft and warm light enters the forest.

Endlich hat es die Sonne über den Hügel geschafft, und die Sonnenstrahlen bahnen sich einen Weg durch das Dickicht. Der Rauhreif verwandelt sich in Tau, als das warme Licht den Wald erleuchtet.


On my way back home I have sunrays warming my back. It almost feels like being embraced by a loved one. What a great start into the day.

Auf dem Weg nach Hause wärmen mir die Sonnenstrahlen den Rücken. Es fühlt sich fast wie eine Umarmung eines lieben Menschen an. Was für ein schöner Start in den Tag.

February 15, 2019

First signs - Erste Anzeichen


For Anita: 
Your wish has been granted. Sending you a pic of snowdrops, taken today, while on lunch break. Weather was nice: Sun and clear blue skies at 12°C. Expecting up to 16°C at the weekend. Please keep your snow, I don't need (or want) more of it. I am ready for spring. Greetings to Canada  ;-)

Für Anita:
Auf Deinen Wunsch hin poste ich ein paar Schneeglöckchen, die ich heute während der Mittagspause entdeckt habe. Das Wetter war schön: stahlblauer Himmel, die Sonne strahlte und es hatte 12°C. Am Wochenende sollen es bis 16°C werden. Deinen Schnee darfst Du behalten, ich bin jetzt bereit für den Frühling. Einen lieben Gruß nach Kanada  ;-)

February 03, 2019

Snow on, snow off. - Mal so, mal so: Das Wetter.

Breathe... in through nose, out the mouth. The weather has been cold, grey and wet all January, and so far February seems to start off the same. It's hard to convince oneself to actually leave the cozy warmth of the home and brave the elements.

Da muss man entspannt bleiben. Den ganzen Januar hindurch war es gefühlt immer nur kalt, grau und nass gewesen und es sieht so aus, als würde sich das im Februar auch nicht viel ändern. Bei so einem Wetter fällt es einem schwer, sich von der warmen Gemütlichkeit drinnen zu lösen und sich den Elementen draußen zu stellen.


Yesterday we went on a 15k hike, the first longer one this year in the region of Taubergießen, a nature reserve by the river Rhine. We found no snow but very muddy conditions.

Gestern begaben wir uns auf die erste größere Wanderung in diesem Jahr, 15 km durch Taubergießen, ein Naturschutzgebiet am Rhein. Dort gab es zwar keinen Schnee, aber dafür war es überaus matschig.


Usually bird watching is a thing, but besides some swans and ducks we didn't discover anything spectacular that day. Maybe the birds were smart and stayed home due to the bad weather.

Normalerweise kann man hier wunderbar Vögel beobachten, aber außer ein paar Schwänen und Enten haben wir dort diesmal nichts Besonderes entdecken können. Warscheinlich waren die Vögel schlauer als wir und sind bei dem Wetter einfach zuhause geblieben.


Taubergießen is protected wetland since the late 70s. The floodplains are criss-crossed by several channels, creeks and rivers, and in spring when the Rhine waterlevels rise due to the snowmelt the area is often completely submerged.

Das Feuchtgebiet um Taubergießen ist seit Ende der 70er Jahre geschützt, um die dortige Tierwelt zu erhalten. Die Gegend ist von vielen Kanälen, Bächen und Flüssen durchzogen, und zur Schneeschmelze im Frühjahr, wenn der Rhein über seine Ufer tritt, steht das Gebiet oft völlig unter Wasser.


A historic monument: A so-called myriad meter stone. Erected during the river regulation project in the 19th century this distance marker used to mark every 10,000m along the Rhine from Basel, Switzerland to the Netherlands border. Other stones along the river have long been lost. This is one of seventy left. 

Ein historisches Denkmal: Der Myriadmeterstein. Diese wurden bei der Land- und Wasserwegvermessung nach der Rheinbegradigung im 19. Jahrhundert alle 10.000m entlang des Rheins, beginnend in Basel bis zur niederländischen Grenze, aufgestellt. Viele dieser Marker gibt es heute nicht mehr. Dieser hier ist einer von siebzig, die noch stehen.


Daylight was fading and we got hungry, I often carry power bars and water along. This kept us going but we were glad when we were finally back at the trailhead. It's coffee time!

So langsam dämmerte es bereits und wir hatten Hunger. Ich habe zwar immer ein paar Powerriegel und Wasser dabei, aber das war für den hohlen Zahn. Daher waren wir froh, als wir schließlich wieder am Auto waren. Kaffeezeit!!!